Resilienz  · 05. Dezember 2018
In diesem Workshop lernst du Methoden kennen, um Gelassenheit und Resilienz in deinem Alltag nachhaltig zu verankern. Die Übungen sind so konzipiert, dass sie sich zum Einen gut in den Alltag integrieren lassen und zum Anderen bei regelmäßiger Wiederholung intuitiv von selbst wirken. Für den Workshop erhältst du ein Seminarbuch, in dem du deine Ergebnisse aus dem ersten, praktischen Teil vor Ort niederschreibst, während dir der zweite Teil Inspirationen und Reflexionsfragen liefert, um...

Resilienz  · 02. November 2018
Heute geht es darum, wie du deine eigene mentale Entscheidungsfreiheit durch das wertfreie Erkennen, Beobachten und Fühlen deiner Stimmung wiedererlangst. Dazu gibt es zwei Varianten: Unheilsame innere Zustände, wie Neid, Engstirnigkeit oder Angst, aber auch die Heilsame innere Zustände, wie Vertrauen, Freude, Flexibilität, Klarheit oder Liebe Die Übung aus meiner Instagram weekly chhallenge verdeutlicht, wie automatisch und unbewusst wir oft auf eine Erfahrung reagieren – ohne bewusste...

Resilienz  · 03. Oktober 2018
Der letzte Beitrag sollte dich inspirieren, um wieder mehr die Körperbene, deinen inneren Kompass zu spüren. Heute möchte ich dir zeigen, wie du mit der Grübelfalle bestmöglich umgehst, wenn die Achtsamkeit doch mal verloren geht. Grundsätzlich ist es ein positives Vorhaben unseres Gehirn, ein Problem durch Denken zu lösen. Nur geht es beim Grübeln viel tiefer, nämlich um ein kokretes Gefühl, das das Problem begleitet, wie Traurigkeit, Wut oder Enttäsuchung. Im Grübeln sind wir...

Resilienz  · 17. September 2018
ch wünsche dir eine wunderschöne Woche und wollte die Gelegenheit für ein riesen Dankeschön nutzen. Mich erreichte soo viel wertvolles Feedback zu meinem Newsletter-Thema “Die anderen Perspektive zum Umgang mit Stress” So, schön, dass es gefällt. Deshalb möchte ich einen Auszug mit allen teilen. In einer Studie von McGonigal (2018) wurden in den USA 30.000 Menschen befragt, wie viel Stress sie in den letzten Jahren ausgesetzt waren und ob sie glaubten, dass dieser ihrer Gesundheit...

inneres Wachstum · 17. August 2018
Heute möchte ich euch einen kleinen Einblick in die Basis meiner Arbeit vermitteln und vorstellen, wie das 5-Dimensionale systemische St. Galler Coaching Modell (SCM) funktioniert und warum es so wirkungsvoll ist. Im Folgenden findet ihr die wichtigsten Punkte kurz zusammengefasst: 1. in diesem Modell fließen Erfahrungen und Weiterentwicklungen aus über zehn Jahren Arbeit des Begründers Rudolf E. Fitz zusammen 2. die Wirkung ist von innen heraus und damit nachhaltig 3. das tiefere Motiv...

inneres Wachstum · 15. Mai 2018
Du kennst sicher auch die Tage, an dem du mit dir und vielleicht auch gerade irgendwie allem unzufrieden bist. Ich kenne auch diese Tage und hatte mir vor ein paar Jahren mein persönliches Ziel gesetzt – eines Tages etwas zu finden, was mich ankommen lässt, was mich zufrieden sein lässt, aber bisher habe ich es auf meiner Reise nicht gefunden. Nun bin ich durch eine liebe Freundin auf folgendes Hörbuch gestoßen: Die Gesetze der Gewinner von Bodo Schäfer (YouTube) – es ist unheimlich...

inneres Wachstum · 15. Mai 2018
Du kennst das bestimmt auch, obwohl du jetzt diesen Moment genießen möchtest, schleicht sich doch immer wieder dieser leise störende Gedanke ein: oftmals an etwas was dich stört oder an etwas gesagtes und Schwups, ehe man sich versieht, hängt man an negativen Gedanken fest. Interessant ist nun folgende Betrachtungsweise: Oft versuchen wir, alle in uns abgelehnten, scheinbar von außen einwirkende Dinge zu bekämpfen. Jedoch bewirkt dieser Versuch genau das Gegenteil, sodass wir uns mit...

Resilienz  · 15. Mai 2018
...ist für mich eine Magie, die auf Vertrauen beruht, eine Art Band zwischen zwei Freunden, dass weder Raum noch Zeit trennt, in dem Wissen immer füreinander da zu sein und alles miteinander zu teilen – ob Gedanken, Träume, Lachen, Verrücktheiten, Geheimnisse, Glücksmomente oder Sorgen. Es gibt wenig kostbare Geschenke auf der Welt wie dieses. Dankeschön an all die lieben Menschen in meinem Leben. So schön zu wissen, dass ich immer auf euch zählen kann und auch, wenn einige von euch...

inneres Wachstum · 10. Januar 2018
Du kennst das bestimmt auch. Theoretisch weißt du, was du künftig ändern willst, aber an der konkreten Ausführung hapert es zumeist, wenn es soweit ist. Interessant ist hier der wissenschaftliche Blickwinkel, warum dies so ist und was wir konkret tun können. Die Wissenschaft im Bereich Verhaltensänderung sagt uns hier genau zwei Dinge. Zum einen ist unser Gehirn auf „Automatizität“ ausgelegt, d.h. es unterliegt automatischen Mustern und Impulsen und zum anderen bedarf es einem Warum?...

inneres Wachstum · 22. Dezember 2017
In persönlichen Nachrichten zu meinen Beiträgen bekomme ich viel inspirierenden Input zu Themen, zu denen wir uns wir gemeinsam austauschen können. Euch vielen Dank dafür :) Eine Frage taucht hier ganz häufig auf: Wie bekomme ich mehr Zeit für mich? Ob Selbständige, Angestellte oder berufstätige Mütter und Väter – manchmal wünschen wir uns, dass der Tag – gerade jetzt in der Weihnachtszeit – mindestens 30 Stunden oder mehr hat. Ihr kennt das bestimmt, die Arbeit ist getan und...

Mehr anzeigen